Dienstag, 22. Oktober 2013

Bastelspaß mit Izzy =)





Heute mal ein etwas anderer Post.
Diesen werde ich auch nur auf Deutsch schreiben, da mir die Übersetzung ins Englische für diesen Bericht doch ein wenig schwer fallen würde.


In unserem Karnevalsverein bin ich unter anderem für die Dekoration unserer Halle und der Bühne an den beiden Hauptsitzungen zuständig.
Dieses Jahr wird unser Thema ,,Antike" sein. Hierfür wird die Bühne und die Halle mit Säulen und Artefakten aus dieser Zeit verziert werden.
Nun war meine Überlegung nicht nur Säulen und Statuen aufzumalen, sondern diese so realistisch wie möglich darzustellen- dh. wirklich zu basteln.
Die Frage war nur wie?!


Bis ich zur endgültigen Lösung kam, habe ich mit einer Freundin einige Versuche vorgenommen- die alle mehr oder weniger kläglich gescheitert sind.
Von vorne herein war mir klar, das ich die Figuren mit Gips einschmiere damit sie aussehen wie aus Stein.

Deshalb habe ich mir eines unserer gut gebauten Männlein vom Männerballett geschnappt und ihn mit Gipsbinden eingegipst.
Hierbei habe ich die Gipsbinden in kleine, ca. 10 cm lange Stücke geschnitten und in warmes Wasser eingelegt.
Mehrere Schichten sollten die Figur möglichst stabil machen.

Mit dem Ergebnis war ich allerdings nicht ganz zufrieden da der Abdruck nicht richtig detailgetreu war und die Figur auf Grund der Größe wieder in sich zusammen gefallen ist.
Außerdem finde ich die Gipsbinden sehr teuer.


Deshalb habe ich mich an eine andere Version herangewagt.
Nach langem googeln im Internet - und leider auch nach langem nichts finden- war meine neue Überlegung, dem Modell ein enges, körperbetontes T-Shirt anzuziehen und dieses mit Gips einzuschmieren.
Meine Freundin und ich haben diesmal einen Selbstversuch unternommen und uns Sonntags mit unseren T-Shirts und einem Sack Stuckgips bewaffnet.
Zuallererst habe ich eine mitteldicke Masse Gips angerührt und das T-Shirt meine Freundin damit eingegipst.
Leider ist die Masse sobald sie sich bewegt hat wieder abgefallen.
Also haben wir uns ein neues Tshirt genommen und dieses zuerst in eine dünne Gipsbrühe ,,eingelegt".
Dieses T-Shirt habe ich meiner Freundin dann angezogen.
Sie war natürlich über und über vollgesaut mit Gips. (Ich hatte Spaß).
Wir mussten leider feststellen, dass diese Version zum gipsen völlig ungeeignet ist da der Gips nicht wie bei den Binden innerhalb von 20 Min trocken war, sondern Ewigkeiten gebraucht hätte.
Da wir nicht die ganze Nacht unbeweglich in unseren Shirts dastehen wollten wurde auch dieser Versuch für gescheitert erklärt und abgebrochen.






Wieder einmal musste ich mich auf die Suche im Internet machen - erneut ohne Erfolg.
Irgendwann hatte ich die Nase voll und den Entschluss gefasst, den Gipsbinden noch eine Chance zu geben.
Deshalb rief ich bei einem in unserer Gegend ansässigen Hersteller für medizinische Verbände an und schilderte dort mein Vorhaben.
Die Firma KOB erzählte mir von einem Produkt aus ihrem Haus, das sich Kobra Cast nennt.
Hierbei handelt es sich um eine thermoplastische Binde, die sich Plastikähnlich anfühlt und in gehärtetem Zustand absolut stabil und nicht biegsam ist.
Sobald man diese aber in kochendem Wasser einlegt, werden Sie sofort weich und formbar- ähnlich eines nassen Tuches.
Einzelne Teile kann man in diesem Zustand sogar miteinander verbinden.

Ich entschloss mich dem Produkt eine Chance zu geben und habe mich mit genug Material eingedeckt um zwei Statuen herstellen zu können.
Das Produkt ist ca 1m breit und von der Länge her beliebig zu erstehen.
Diesmal gingen wir wie folgt vor:
Zuerst schnitten wir von unserer Rolle einen ca. 1 Meter langes Stück ab ( abgemessen nach Augenmaß je Oberkörperlänge).
Dieses wurde in kochendes Wasser gelegt und sobald es formbar war herausgeholt, ein wenig abkühlen gelassen und dann im stehen auf den Oberkörper gelegt. -VORSICHT- kurzes abkühlen ist unumgänglich, sonsten drohen Verbrennungen.
Kobra Cast ist ca. 5 Minuten formbar und kann jederzeit wieder in heißem Wasser in einen formbaren Zustand gebracht werden.
Wir haben Kobra Cast glatt gestrichen und fest an den Körper gepresst.
Um solch einen Abdruck zu machen, muss man daher auf jeden Fall zu zweit sein.
Der Abdruck war nach unfassbaren 5 Minuten fest und wir konnten den zweiten Abdruck vom Rücken machen.
Nach der Aushärtung konnten wir die Figur sofort weiterzuverarbeiten.






Die beiden einzelnen Teilen haben aufeinandergelegt und mit einem Heißluftföhn erhitzt, so dass diese wieder formbar waren.
Die Einzelteile lassen sich durch die Hitze miteinander verbinden, indem man die Verbindungsstücke aneinanderklebt und festdrückt.
Die offenen Stellen an Hals und Armen haben wir mit Reststücken von Kobra Cast zugeklebt .

Dann wurde der Gips angerührt und auf die Figuren aufgetragen
Mit einer dünneren Masse haben wir nach dem trocknen des Gipses noch einmal nachgearbeitet um diese möglichst glatt zu bekommen.






Im Anschluss wurden die Figuren noch einmal abgeschmirgelt.





Fertig sind Sie... Unsere Antiken Statuen...

Nach unseren Sitzungen werde ich meine Figur farbig spritzen und in der Wohnung aufstellen.
Sie sind super leicht und total stabil.





Ich hoffe der Post hat Euch gefallen.. =)


Grüße


Izz







Freitag, 4. Oktober 2013

one warm day...

Dear guys,

at the last time i had a lot of Trouble so i could not post much.
But i want to Show you some new Pictures from the last days.

And i decided to colour my hear again in brown.


Hallo Leute,

in letzter Zeit hatte ich nicht so viel Zeit zu posten.
Aber ich möchte Euch einige Bilder der letzten Tage zeigen.


Und ich habe mich entschieden meine Haare wieder braun zu färben.


Kizzez Izz






Shoes- H&M
Shirt- Primark
hairband- selfmade

Donnerstag, 1. August 2013

New photoshoot

Hi Guys,

At the moment i am at vacation and i have more time to make new pictures from Outfits i wear.
I hope you enjoyed it. ;)


Greets Izz




Hallo Leute,

Im Moment habe ich Urlaub und mehr Zeit neue Bilder von Outfits zu machen.
Ich hoffe Sie gefallen Euch.


Grüße Izz :)







Sonntag, 5. Mai 2013

Verkaufsoffener Sonntag

Heute ist verkaufsoffener Sonntag in Ingelheim und ich bin am Start.
Ist ziemlich viel los und furchtbar warm.

Ich hoffe ihr müsst bei diesem warmen Tag nicht arbeiten und könnt einfach faulenzen und die Sonne genießen.


Today is a Day the Shops in Ingelheim are Open and i have to work.
Here is many Trouble on the streets.

I hope you guys only can chill today and dont have to work.



Kissed Izz








Donnerstag, 25. April 2013

Tattoos and hairs

My Loves,


in the post bevore i told you i got new tattoos... and that i cut my hairs.
Now i want to show you what i got.
Be surprised.



Meine Lieben,


im Post zuvor habe ich Euch bereits gesagt, dass ich neue Tattoos bekommen und meine Haare geschnitten habe.
Jetzt möchte ich Euch dies natürlich auch zeigen.
Seit gespannt.







Thats my hair now.
One side is longer than the other one... now my colour ist black again.

So sehen meine Haare nun aus.
Eine Seite ist länger als die andere... und die Farbe ist nun auch wieder schwarz.









These pics was the tattoos i look for because of my tattoo.
I wanted to have 3 roses on my arm. ( Just on the upper arm because of my work).


Meine Vorbilder für das Tattoo am Arm waren die oben aufgeführten Bilder.
Ich wollte 3 Rosen auf meinen Oberarm ( so das ich zur Not auch noch ein T-shirt drüber anziehen kann wegen der Arbeit)





thats the result...

Hier das Ergebnis....



that is the result ....

that was it before

Wieder da...

Dear Readers,


i am so sorry for not posting the last times.
I had so much troubel at work and in my private live, so i couldnt do this job with my hole heart.
But now i am back and hope to inspire you again.


Some news for you:

I cut my hears.... they are really short now.. but i think i love it.

I get a view more tattoos in the last days.



Much love and thank you for your support.


Izz




Liebe Leser,



entschuldigt meine Abwesenheit der letzten Monate.
Ich hatte so viele beruflich und private Sachen zutun, dass ich diesen Job nicht mit meinem ganzen Herzen erfüllen konnte.
Aber nun bin ich zurück und hoffe Euch nach wie vor inspireren zu können.


Ich habe Neuigkeiten für Euch:


Ich habe meine Haare abgeschnitten.
Sie sind total kurz... aber ich glaube ich lieeeebe sie.

Ich habe ein paar neue Tattoos in der letzten Zeit bekommen.



Vielen Dank für Eure Unterstützung.



Izz















Just some Outfitpics from the last days.


Einige Outfitbilder der letzten Tage.




Dienstag, 13. November 2012

My travelling =)

Dear Guys,

i decided to build my own homepage and now it is the day to show you the results. I will not post something again on this page.
I am so happy if you decide to follow me on my new one.




Hallo ihr Lieben,

ich habe mich entschieden meine eigene Homepage zu gestalten.
Heute ist der Tag an dem ich Euch gerne meine neue Seite vorstellen möchte.
Ab sofort werde ich nur noch auf meiner neuen Internetseite posten und wäre froh wenn ihr mir dorthin folgen würdet.


www.izz-fashionista.de